Chakren kann man sich wie sich öffnende und schließende Lotusblüten vorstellen. Es sind Energiezentren, die in energetischem Austausch miteinander stehen und unseren Energiefluss steuern und widerspiegeln. Bei der Arbeit mit den Chakren geht es darum, diesen Energiefluss zu unterstützen und das harmonische In-Bewegung-Sein der schnelleren und langsameren Schwingungen zu fördern.

Betrachtet man die Chakren unter dem Gesichtspunkt ihrer Wellenlänge, beginnen die Chakrafarben mit der am langsamsten schwingenden Wellenlänge und der körperlichsten Farbe Rot und werden im Farbverlauf zu Violett, der am schnellsten schwingenden Wellenlänge. „Kopf im Himmel, Füße auf der Erde … das Zentrum frei im Fluss“, so ließe sich dieser Farbverlauf vielleicht in den Worten von Vicky Wall charakterisieren. Im Idealfall besteht in diesem Kontinuum ein Gleichgewicht und ein freier Fluss der Energien.

Häufig ist es allerdings so, dass bestimmte Energiemuster, die sich im Verlauf der Vergangenheit durch äußere Einflüsse, unser Karma und unsere Neigungen verfestigt haben, durch unsere Lebensgewohnheiten weiter verstärkt werden und damit verbunden ein Ungleichgewicht herrscht. Ein Chakrenausgleich und die Arbeit mit dem Aura-Soma Chakra-Set kann in solchen Situationen dabei helfen, dieser Entwicklung entgegenzuwirken, und die Chakren gezielt harmonisieren.

Um die Chakren auszubalancieren und dabei zu unterstützen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen, werden die Equilibrien des Chakra-Sets im Bereich der mit ihnen in Verbindung stehenden Chakren aufgetragen und einmassiert. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, mit dem Chakra-Set als Ganzem auf feinstoffliche Weise zu arbeiten. Dafür sollte das Chakra-Set vorzugsweise an einem ruhigen Ort aufgebaut werden, an dem wir uns häufig aufhalten können. So können die Energien und das farbige Licht am besten mit unserer Aura wechselwirken und einen ausgleichenden Einfluss auf unsere Chakren ausüben. Die Korrespondenz mit den Equilibrien wird hergestellt, indem wir uns die Flaschen mit der Intention zu heilen widmen und um Lösung für die bestehenden energetischen Schwierigkeiten bitten. Da unser Lebensthema im feinstofflichen Feld gespeichert ist, können wir das Chakra-Set auch zur Fernheilung für jemanden nutzen, der uns am Herzen liegt. Sollen die Flaschen später in einem anderen Kontext wiederbenutzt werden, muss man sie zuvor reinigen. Zur Reinigung und Neutralisation der Energie empfiehlt es sich, die Equilibrien für einen Zeitraum von mindestens 24 Stunden in eine Amethyst-Druse zu legen.

Als kleine Orientierungshilfe und als Einstieg für diejenigen, die sich mehr mit den Chakraflaschen und den Chakren beschäftigen möchten, im Folgenden ein kurzer Überblick über die sieben Flaschen des Aura-Soma Chakra-Sets mit Hinweis auf die dazugehörigen Chakren und die Chakrafarben. Es gibt zudem ein erweitertes Chakra-Set, in dem sich noch weitere wichtige Chakra-Flaschen befinden.


Aura-Soma Equilibrium Nr. 20


Equilibrium B20 (Blau über Rosa)

Name: Sternenkind

Kronen-Chakra (Sahasrara)

Chakrafarbe: Violett



Aura-Soma Equilibrium Nr. 1


Equilibrium B1 (Blau über Tiefmagenta)

Name: Körperliche „Erste Hilfe“

Stirn-Chakra (Ajna)

Chakrafarbe: Königsblau



Aura-Soma Equilibrium Nr. 2


Equilibrium B2 (Blau über Blau)

Name: Friedensflasche

Kehl-Chakra (Vishuddha)

Chakrafarbe: Blau



Aura-Soma Equilibrium Nr. 3


Equilibrium B3 (Blau über Grün)

Name: Herzflasche/Atlanterflasche

Herz-Chakra (Anahata)

Chakrafarbe: Grün



Aura-Soma Equilibrium Nr. 4

Equilibrium B4 (Gelb über Gold)

Name: Sonnenlichtflasche

Solarplexus-Chakra (Manipura)

Chakrafarbe: Gelb



Aura-Soma Equilibrium Nr. 26

Equilibrium B26 (Orange über Orange)

Name: Ätherische „Erste Hilfe“

Sakral-Chakra (Svadhisthana)

Chakrafarbe: Orange



Aura-Soma Equilibrium Nr. 5

Equilibrium B5 (Gelb über Rot)

Name: Sonnenaufgang/Sonnenuntergang

Basis-Chakra (Muladhara)

Chakrafarbe: Rot



Bildnachweis:
Michael McCauslin – untitled
www.flickr.com/photos/95286689@N00/136237554

 

Beratungen / Bestellungen Beratungen / Bestellungen

Zahlung Zahlung

Sicherheit Sicherheit

Ladengeschäft in St. Gallen Ladengeschäft in St. Gallen